Sie befinden sich hier:  Sanitätszelte>Mobile Krankenhäuser
 
 
Kontakt aufnehmen
 
 
 
Emergency PneumaticsRettungserfahrungIn diesen Produkten steckt mehr, als Sie denken.
 
Alternativbild
Download Flash Player

Mobile Krankenhäuser

Viele Menschen gleichzeitig unterbringen und versorgen.

Unsere Sanitätszelte sind modulartig geplant und eignen sich dadurch hervorragend, um größere Zeltverbände oder mobile Krankenstationen aufzubauen. Eigenschaften wie der barrierefreie und abnehmbare Boden oder die abnehmbaren Eingangsplanen gewährleisten Ihnen die nötige Flexibilität, um allen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Kombinationsmöglichkeiten

Mit der MT-Linie als Basis können Sie beliebig viele Zelte zu einer ganzen Zeltstadt zusammenfügen, je nachdem, welches Szenario Sie zu bewältigen haben.

Über Andockzelte, Schleusen oder einfaches Entfernen der Eingangsplanen können Sie große geschützte Flächen erzeugen. Für die Dekontamination großer Personenzahlen lassen sich ebenso einfach Dekon-Zelte und Dekon-Duschen integrieren.

 

Gute Gründe

  • schnellster Aufbau und sofortige Nutzbarkeit der Flächen
  • große nutzbare Breite für genügend Freiraum im Zelt
  • Befestigungsnetz im Dachbereich zur freien Anbringung von Beleuchtung und medizinischem Gerät
  • unendliche Kombinationsmöglichkeiten
  • abnehmbare Eingangsplanen gewährleisten mehr Flexibilität

Beispiel-Szenario

  • Anzahl zu versorgender Personen: 120
  • Zelte MT 60: 10 (600m² Nutzfläche)
  • Andockzelte: 3
  • Betten: 120
  • Lampen pro MT 60: 4
  • Heizgeräte pro MT 60: 1


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihr Szenario.

Kontaktieren Sie uns unter  +49 (0) 22 52 / 30 08-0
oder vetter.rescue@idexcorp.com

Garantierte Qualität

  • Abnahmeprüfung aller Zelte und Zubehörprodukte
  • Prüfung mit dem 1,3-fachen Betriebsdruck
  • im Stützgerüst integriertes Sicherheitsventil 0,3 bar schützt vor Überfüllen
  • das Stützgerüst besteht aus einem speziellen reißfesten Material
  • extrem hochwertiges Planenmaterial, das speziell für  Zelte entwickelt wurde
  • Planenmaterial schwer entflammbar nach DIN 4102B1
 

Im Einsatz

  • Großschadensereignisse mit Massenanfall von Verletzten (MANV)
  • Erdbeben
  • Sturm / Flut
  • Waldbrände
  • Terrorismus (ABC-Schutzmaßnahmen)
  • Bedrohung durch Krieg
  • Dekontamination bei Epidemien (Krankenhaus vor dem Krankenhaus, in Verbindung mit Dekon-Zelten)
  • Massenunfälle
  • Explosionen in Industriebetrieben



 
 
Kontakt aufnehmen
 
 
 
Emergency PneumaticsRettungserfahrungIn diesen Produkten steckt mehr, als Sie denken.